Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter sind …
  • sozialpädagogische Fachkräfte an der Carl-Schaefer-Schule in Ludwigsburg
  • zuständig für die Beratung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler sowie der Auszubildenden
Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler …
  • bei der Berufsorientierung
  • bei der Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur
  • bei Bewerbungsschreiben
  • bei schulischen Fragen und Problemen
  • bei Fragen und Problemen in der Familie, mit Freunden, mit sich selbst
  • bei Fragen in anderen Lebensbereichen (Sucht, Mobbing etc.)
  • in der Zusammenarbeit und Vermittlung zu außerschulischen Institutionen (Beratungsstellen und Ämter)
Ansprechpartner für Eltern …
  • Unterstützung und Beratung bei Fragen und Problemen
  • Vermittlung zu Beratungsstellen und Ämtern
Ansprechpartner für Lehrerinnen und Lehrer …
  • bei sozialpädagogischen Fragen
  • für Information, Beratung und Vermittlung an außerschulische Institutionen
Ziel der Schulsozialarbeit an der CSS
  • gemeinsam mit den Jugendlichen Perspektiven entwickeln
  • durch sozialpädagogische Beratung die individuelle und soziale Entwicklung fördern
  • den Übergang von der Schule in den Beruf und in die Arbeitswelt erleichtern

Schulsozialarbeit an den beruflichen Schulen ist ein freiwilliges Angebot.

In Beratungssituationen wird Vertraulichkeit und Verschwiegenheit garantiert.
 

Kontakt

Erna Ebli
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
Tel.: 07141 / 9602-272
Mail: ebli@css-lb.de
Büro: Hohenzollernstr. 28, Zugang von der Straßenseite

Schwerpunkte sind
  • Schulsozialarbeit im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB) und im Berufseinstiegsjahr (BEJ)
  • Schulsozialarbeit im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO)

 

Tanja Eulenberg
Dipl. Pädagogin
Tel.: 07141 / 9602-273
Mail: eulenberg@css-lb.de
Büro: Hohenzollernstr. 28, Zugang von der Straßenseite

Schwerpunkte sind
  • Schulsozialarbeit in den einjährigen Berufsfachschulen Fahrzeugtechnik und Metall sowie Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
  • Schulsozialarbeit in Klassen berufsschulpflichtiger Jugendlicher, die keinen Ausbildungsplatz haben (Jungarbeiter).