Partnerschulen

Schulpartnerschaften sind ein wichtiger Baustein unserer Erziehungs- und Bildungsarbeit.

Bei einem Schüleraustausch werden die emotionalen, sozialen und nicht zuletzt die fremdsprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler gefördert. Interkulturelles Lernen ist das Ziel.

Die Schülerinnen und Schüler lernen den Schulalltag, das Leben und Arbeiten im Gastland kennen. Sie lernen die kulturellen Unterschiede zu akzeptieren und zu respektieren und ihre eigene Kultur zu reflektieren.

Die Schülerinnen und Schüler leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur Völkerverständigung.