Carl-Schaefer-Preis 2018

42 09.10.2018 08:57:42 | CSS, M. Galizzi
Die besten Berufsschüler im Kreis Ludwigsburg sind bei einer Feierstunde am 24.09.2018 in den Räumen der IHK Bezirkskammer mit dem diesjährigen Carl-Schaefer-Preis ausgezeichnet worden.
Carl-Schaefer-Preis 2018
 

Nicole Porsch (Vizepräsidentin der Bezirkskammer der IHK), Julika Müller, Sigrid Zimmerling, Marina Scholl, Alexander Pemsel, Jasmin Schönfelder, Ralf Litschke und Jasmin Deigner (von links).
Foto: F. Singer CSS

Den Preis lobte Dr. Carl Schaefer (1887-1970) im Jahr 1958 erstmals aus. Er wird an den jeweils besten Absolventen einer Berufsschule verliehen, wenn sich der Ausbildungsbetrieb im Landkreis Ludwigsburg befindet.

„Sie haben ein tragfähiges Fundament, auf dem Sie aufbauen können“, richtete sich Andrea Theile-Stadelmann, Leiterin unserer Schule, an die Geehrten. Dank schulischer und beruflicher Ausbildung verfügen sie über die erforderliche Sicherheit und Standfestigkeit. ,,Sie stehen für die starke Akzeptanz von Ausbildung und haben Vorbildfunktion für handwerkliche Berufe“.

Das Preisgeld in Höhe von jeweils 250 Euro soll nach Möglichkeit in die berufliche Weiterbildung investiert werden.

Julika Müller (Ludwigsburg), Absolventin unserer Schule, hat einen Notendurchschnitt von 1,1 und eine Ausbildung als Technische Produktdesignerin bei der Gretsch-Unitas GmbH in Ditzingen absolviert.

 

Um unseren Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung